Berichte

21 Teilnehmer konnten Turnierleiter Manfred Of und FdK-Vorstandsmitglied Albrecht Trunk am 18.Mai. gegen 10.00 Uhr auf den Boule Plätzen der Karlsternfreunde beim Max-Jaeger-Haus begrüßen.

Der Wettergott meinte es diesmal gut. Entgegen der Wettervoraussage lachte auch größtenteils die Sonne und so stand dem in freundschaftlich-sportlicher Atmosphäre ausgetragenen Turnier nichts mehr im Wege. Zwar konnte mit 3 teilnehmenden Damen die 50 Prozent-Quote nicht ganz erreicht werden, dafür konnte sich aber eine der Damen unter den ersten drei Gewinnern platzieren.

Bei deftiger Verpflegung, durch die Freunde des Karlsterns, verging der Tag recht kurzweilig und schnell. Gegen 16.00 Uhr konnte dann die Siegerehrung vorgenommen werden. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und ein kleines Präsent. Für die drei Erstplatzierten:  1.) Dieter Haasner, 2.) Leo Hörl und 3.) Brigitte John gab es außerdem noch jeweils einen Pokal vom 7. Jedermann-Boule-Turnier der Freunde des Karlsterns.

 

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.